Social Media

Auf Twitter finden Sie die Neuigkeiten zuerst!

Newsletter

2-3x pro Jahr die wichtigsten News rund um die ICT-Berufsbildung in Ihrem Postfach!

Mit insgesamt dreizehn Medaillen an den WorldSkills in São Paulo konnte die Schweiz ihren Spitzenplatz in der Nationenwertung für einmal nicht halten. Mit dem 4. Nationenrang ist sie immer noch beste Europäische Nation. Es war einmal mehr eine Berufs-WM voller Emotionen.

Die einzige Goldmedaille verdankt die Schweiz dabei einem Informatiker: Lars Tönz aus Busswil (TG) setzte sich im Trade "IT Software Lösungen für Unternehmen" gegen die starke internationale Konkurrenz durch. ICT-Berufsbildung Bern ist stolz darauf, dass das Schweizer IT-Berufsbildungswesen solche Erfolgsstorys möglich macht - jetzt gilt es, eine Berner Kandidatin, einen Berner Kandidaten an die Weltmeisterschaften 2017 in Abu Dhabi zu senden.

Dank Thushjandan Ponnudurai von der Universität Bern, der als Vierter im Trade Systemtechnik das Podest knapp verpasste, wäre eine Berner Medaille dieses Jahr fast dringelegen. Herzlichen Glückwunsch für das beste Ergebnis, das ein Berner Informatiklernender je an einer Weltmeisterschaft erreicht hat!

Mission Titelverteidiung für die Schweiz beginnt am 8. September im HB Zürich.

Weltmeister Lars Tönz

Lars Tönz, Sieger im Trade "IT Software Lösungen für Unternehmen" (Foto: swiss-skills.ch)