Social Media

Auf Twitter finden Sie die Neuigkeiten zuerst!

Newsletter

2-3x pro Jahr die wichtigsten News rund um die ICT-Berufsbildung in Ihrem Postfach!

Am 23. September wurde an der ICT-Award Night in Olten auf die Top-Leistungen der vergangenen 12 Monate zurückgeblickt – Berner Unternehmen und Lernende waren auch dieses Jahr wieder prominent vertreten.

Angefangen bei Thushjandan Ponnundurai (Informatikdienste Universität Bern), der die Schweiz an den WorldSkills in São Paulo vertrat und mit dem vierten Rang haarscharf an einer Medaille vorbeischrammte, wurden regelmässig Lernende und Firmenvertreter aus dem Kanton Bern auf die Bühne gebeten.

Mit sechs von insgesamt 13 Podestplätzen waren „unsere“ Vertreter auch an den ICTskills2015 überaus erfolgreich. Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation durfte dank den tollen Leistungen von Sandro Wicki sogar den Sieg im Trade Mediamatik feiern - herzlichen Glückwunsch! Dass der beste Mediamatiker der Schweiz im westlichen Nachbarskanton wohnt, soll hier der Fairness halber auch noch erwähnt sein. Seine Kompetenzen hat er sich aber beim Lehrbetrieb in Bern und am BBZ Biel angeeignet, der Sieg darf also ohne allzu schlechtes Gewissen zu den Berner Resultaten gezählt werden. Allgemein dürfen alle Beteiligten mit knapp der Hälfte der verteilten Medaillen sehr zufrieden sein – der Verein ICT-Berufsbildung Bern ist stolz auf die tollen Resultate, welche die Delegation in der Bahnhofshalle in Zürich erreicht hat!

Und damit sind auch die Erwartungen für die ICTskills 2016 klar definiert: Dieses Resultat gilt es zu verbessern oder mindestens zu halten. Keine einfache Aufgabe! Am 19. März 2016 startet die Mission ICTskills 2016 mit den regionalen Ausscheidungen. Wir werden das Vorgehen für die Anmeldung via Homepage und Berufsfachschulen kommunizieren und danken schon jetzt allen Berufsbildnern, Fachlehrerinnen und -lehrern dafür, dass Sie ihre Lernenden für eine Teilnahme an den Regiomeisterschaften begeistern!

Erfreuliches gab es auch von den Auszeichnungen für die besten IPAs zu berichten: Insgesamt acht Lernende aus dem Kanton Bern wurden für Ihre Abschlussarbeit ausgezeichnet und gehören damit zu den Top-Lehrabgängern der Schweiz.

Und nicht nur bezogen auf IPAs und die ICTskills gehörte Bern an der Award Night an die Spitze, auch Lehrbetriebe wurden ausgezeichnet. In der Kategorie KMU gewann die Glaux Soft AG den begehrten ICT Education & Training Award – einerseits wegen dem überzeugenden Ausbildungsmodell, nicht zuletzt aber auch dank der vorbildlichen Lernendenquote von 8% (vier Lernende auf fünfzig Fachkräfte).

Die Ergebnisse im Überblick:

Podestplätze ICTskills2015 (Kanton Bern)

  • Sandro Wicki,1. Rang Mediamatik, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
  • Emil von Wattenwyl, 2. Rang Webdesign, Sitasys AG
  • Markus Chiarot, 3. Rang Webdesign, BiCT AG
  • Michele Reho, 3. Rang IT Solutions, Die Mobiliar
  • Antonio Musardo, 3. Rang IT Network Systems, Glue Software Engineering AG
  • Julia Gysin, 3. Rang Mediamatik, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

Auszeichnungen für beste IPA (Kanton Bern)

  • Antonio Musardo, Systemtechnik, Informatik Service Center ISC‐EJPD
  • Carmen Lötscher, Mediamatik, Post CH AG
  • Jan Schneider, Systemtechnik, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
  • Maurice Linder, Systemtechnik, Swisscom AG
  • Patrick Sandro Wyss, Systemtechnik, NetAccess AG
  • Patrizia Buletti, Mediamatik, PostFinance AG
  • Rafael Bigler, Applikationsentwicklung, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation
  • Roland Hügli, Systemtechnik, RUAG Schweiz AG

Weiterführende Links