Social Media

Auf Twitter finden Sie die Neuigkeiten zuerst!

Newsletter

2-3x pro Jahr die wichtigsten News rund um die ICT-Berufsbildung in Ihrem Postfach!

Neben der Arbeit im Lehrbetrieb sind die Lernenden ein bis zwei Tage pro Woche in der Berufsfachschule. Im ersten und zweiten Lehrjahr müssen sieben überbetriebliche Kurse absolviert werden. Dabei liegt es im Ermessen der Unternehmen, ob ihre Lernenden diese Kurse in kurzen Blöcken als einzelne üKs absolvieren oder ob ein Basislehrjahr besucht wird.


Lehrbetrieb finden

Eine Übersicht über die Unternehmen, welche im Kanton Bern Informatik-Lernende ausbilden, finden Sie in unserer Mitgliederliste.

Der Verein ICT-Berufsbildung Bern bietet selber keine Schnupperlehren an. Interessierte Schüler/innen finden aber auf der folgenden Seite eine Übersicht über die Angebote unserer Mitgliedsfirmen:


Basislehrjahr

In Bern bieten verschiedene Unternehmen den Lernenden die Möglichkeit, alle überbetrieblichen Kurse und weitere Module während einer Basisausbildung zu besuchen. Ob und welches Basislehrjahr Lernende besuchen hängt dabei vom Lehrbetrieb ab. Die Anbieter führen jedoch in der Regel auf ihrer Homepage auf, welche Unternehmen ihre Leistungen in Anspruch nehmen.