Social Media

Auf Twitter finden Sie die Neuigkeiten zuerst!

Newsletter

2-3x pro Jahr die wichtigsten News rund um die ICT-Berufsbildung in Ihrem Postfach!

Lernenden-Löhne

Hier aufgelistet sind die Empfehlungen der ICT Berufsbildung Schweiz. Diese Angaben haben keinen verbindlichen Charakter und können je nach Betrieb unter- oder überboten werden.

Informatiker/in EFZ (alle Fachrichtungen)
1. Lehrjahr: CHF 550.– bis 650.–
2. Lehrjahr: CHF 750.– bis 850.–
3. Lehrjahr: CHF 950.– bis 1‘100.–
4. Lehrjahr: CHF 1‘200.– bis 1‘400.–


Informatikpraktiker/in EBA
1. Lehrjahr: CHF 550.– bis 650.–
2. Lehrjahr: CHF 750.– bis 850.–


Einsteiger-Löhne

Eine eindeutige Antwort auf die Frage: «Wie viel verdiene ich nach meinem erfolglreichen Abschluss der Berufslehre?» gibt es nicht, da die unterschiedlichsten Faktoren eine Rolle spielen.

Swiss ICT erhebt jährlich die Löhne in der ICT-Branche. Die Umfrage 2015 hat ergeben, dass rund die Hälfte der Lehrabgänger/-innen ein Brutto-Jahreseinkommen zwischen CHF 56‘000 und 61‘000 erzielen. Ein/e ausgelernte/r Informatikpraktiker/-in verdient im Jahr ungefähr zwischen CHF 48'000 und CHF 52'000.
Genauere Angaben von SwissICT finden Sie hier.

Die folgenden zwei Lohnrechner liefern ebenfalls Anhaltspunkte:
•   Salarium des Bundesamtes für Statistik
•   Lohncheck

Quelle: ICT Berufsbildung Schweiz