Social Media

Auf Twitter finden Sie die Neuigkeiten zuerst!

Newsletter

2-3x pro Jahr die wichtigsten News rund um die ICT-Berufsbildung in Ihrem Postfach!

MINT-Förderung an der BEA 2019: Die Vereinsmitglieder überzeugten mit einem bunten Programm

Auch 2019 hat sich der Handels- und Industrievereins des Kantons Bern stark gemacht für die tun-Sonderschau. Die engagierten ICT-Berufsbildung-Bern-Mitgliedsfirmen haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Nur schon die durchgängige Standbetreuung über 10 Tage mit Lernenden ist eine Herausforderung, welche die Computerschule Bern, die Post, Noser Young, Technische Fachschule Bern, T-Systems und WISS erfolgreich gemeistert haben. An einem weiteren Standplatz kamen zudem Berufsbildner und Lernende aus den Betrieben Advis, Bedag, Berner Fachhochschule, BIT, Edorex, IMS, Swisscom und Talent Factory zum Einsatz. Die GIBB hat uns unkompliziert mit der Infrastruktur geholfen.

Alle diese Mitglieder beweisen: Das Thema Fachkräftemangel wird aktiv angegangen.

Allen Beteiligten sei auf diesem Wege ganz herzlich gedankt für die tollen Ideen, um Kinder für die ICT zu begeistern. Für Sponsoring und finanzielle Unterstützung. Für das Erklären bis zur Erschöpfung. Für kurzfristige Einsätze wegen Kranheitsausfällen. Für Bau- und Umbauarbeiten. Für Getränke (Bärner Firma BEA). Für den tollen Standort direkt beim Haupteingang. Und für Vieles mehr.

 

Berufsweltmeisterschaft: Training an der tunBern

Am 1. Mai starteten unsere drei WorldSkills-Kandidaten zudem zu einem Trainingstag in «wettbewerbsähnlicher Umgebung». Zumindest was den Lärm und das anwesende Publikum betraf. Auch ein simulierter Stromausfall hat die Kandidaten nicht aus dem Konzept gebracht. Ihre Erkenntnisse nehmen sie mit in weitere Trainings und wir hoffen, der Tag an der tunBern trägt zu einem erfolgreichen Wettbwerb in Kazan RU im August bei!

Trainingsteilnehmer von links nach rechts: Trade «IT Software Solutions for Business»: Bryan Tabinas (Gateway Solutions). Trade «IT Network Systems Administration»:Tim Rhomberg. Trade «Web Technologies»: Nicolas Ettlin (CFPT Ecole Informatique) mit Experte Manuel Schaffner